Haberler
Haber Kaynağı Seç

 

Am Anfang war nur ein Bild in meinem Kopf

Mit „Die Stadt der roten Pelerine“ liegt ein ungewöhnlicher moderner türkischer Roman vor. Grund genug für einige Fragen an Asli Erdogan. Von Tobias Hierl

Auf den ersten Blick mag es seltsam klingen, dass ein moderner türkischer Roman in Brasilien, konkret in Rio, spielt. Doch warum soll nur die türkische Vergangenheit oder Geg Devamı

01.08.2008
AVUSTURYA
Tobias Hierl— Buchkultur Magazine

Heiß, schwül und aufbrausend



Faszination Rio: „Die Stadt mit der roten Pelerine’


Die Stadt Rio und die Protagonistin des Romans haben etwas bedrückend Ge¬meinsames: Sie sind heiß, schwül, aufbrausend und aufregend. Die türkische Akademikerin Özgür hat ihr Leben von Istanbul nach Rio de Janeiro verlegt. Ein Neuanfang? Ein Abstur Devamı

27.07.2008
ALMANYA
VON MICHAELA KRÜGER

Rio de Janeiro gesehen aus dem Blickwinkel einer türkischen

Özgür lebt seit zwei Jahren in Rio. Sie ist fasziniert vom Zauber der Stadt und gleichzeitig abgestoßen von der diesen Moloch beherrschenden Gewalt. Um das alles verarbeiten zu können, schreibt sie ein Buch: ”Die Stadt mit der roten Pelerine.” Die Farbe Rot steht dabei nicht nur für die überschäumende Lebensfreude und eine offen zur Sch Devamı

24.07.2008
ALMANYA
Josef Schnurrer

Doppelgänger in einer Janusköpfigen Stadt

Klappentext: Rio de Janeiro: Stadt des Karnevals, Meisterin im Spiel der Täuschungsmanöver, der Zufälle und der Maskerade. Özgiir, eine introvertierte junge türkische Akademikerin, kann sich von der ebenso faszinierenden wie bedrohlichen Stadt nicht lösen, ja sie fühlt sich vielmehr angezogen von der scheinbar grenzenlosen Freiheit u Devamı

23.07.2008
ALMANYA
Die Berliner Literaturkitik

Turbulenzen


Die Türkin Asli Erdogan wagt sich nach Rio de Janeiro


Bei Rio de Janeiro denkt man weltweit an Copacabana, Kar¬neval und Zuckerhut, Kriminalität, Favelas und Samba. Die türkische Autorin Asli Erdogan hat es nicht bei dem Blick von außen belassen. Sie versetzt sich in die junge Akade¬mikerin Özgür, die sich fern ihrer H Devamı

19.07.2008
ALMANYA
Von Petra Klein


ileri

 

Haberler Biyografi Kitaplar Fotoğraflar Röportajlar Köşe Yazıları   İletişim Ana Sayfa
Design by medyanomi